Sie sind hier: Spitzentanz
Zurück zu: Kurse
Allgemein:

Suchen nach:

Spitzentanz

Spitzentanz Unterricht wird im Ballettstudio ab einem Alter von 11-12 Jahren und nur in Kombination mit Ballettunterricht angeboten, da dort die körperlichen Grundvoraussetzungen für diese Disziplin erarbeitet und ausgebaut werden.

Zu Beginn einer jeden Stunde werden zunächst einige Fußkräftigungs- und Dehnungsübungen gemacht. Nachdem dann die Spitzenschuhe angezogen wurden, geht es mit Übungen an der Stange weiter. Zunächst beginnen wir mit beiden Händen an der Stange (Gesicht zum Spiegel) und führen unterschiedliche Flexibilitäts- und Stärkungsübungen durch, bevor dann auch mit einer Hand an der Stange gearbeitet wird. Diese werden je nach Leistungsstand erweitert. Nach einiger Zeit kommt dann auch die Arbeit ohne Stange dazu. Zur Erleichterung und Einführung wird eine Übung dann erst an der Stange und im Anschluss direkt ohne Stange ausgeführt. Genau wie beim Ballettunterricht ist es auch bei dieser Stunde das Ziel immer mehr ohne Stange und somit frei im Raum zu lernen. Die Arbeit über die Diagonale ist nach geraumer Zeit ebenfalls fester Bestandteil einer jeden Unterrichtseinheit.